Wir machen Vorsorge passend
Wir machen Vorsorge passend
Vermögensaufbau
Geniale Vorsorge
fachlich gut beraten
Hohe Rendite
Staatliche Förderung
Vorausschauend
PrivatRente

Wie Medienschaffende zu Absicherungschaffenden werden.

Journalisten recherchieren Skandale, Hintergründe, Sachverhalte und Perspektiven im Weltgeschehen. Nur die eigene Zukunft wird als Thema oft übersehen. Dabei ist Altersarmut eine ganz heiße Story, besonders wenn sie einen selber betrifft. Das gilt ebenso für alle, die „Irgendwas-mit-Medien“ machen. In kreativen Berufen mangelt es oft an Einfallsreichtum bei der persönlichen Perspektive. Dabei braucht es wenig Phantasie, um Vorsorge für das Alter zu treffen, die Risiken von Berufsunfähigkeit und Pflege ebenso abzusichern, wie die Hinterbliebenen.

Sperriger Name: „Versorgungswerk der Presse“. Hä? Womit wird die Presse denn da versorgt?

Zugegeben, der Name ist schon knapp 75 Jahre alt. Heute wird mit Begriffen wie community, crowdfunding oder Schwarm-Finanzierung beschrieben, was eigentlich eine kollektive Absicherung der individuellen Lebensleistung ist. Die kurz auch „Presse-Versorgung“ genannte Non-Profit-Organisation unterscheidet sich von einer gemeinen Versicherung in vielen Bereichen. Mitbegründer und Gesellschafter waren von Beginn an Journalisten und Verleger, aber auch BDZ, DJV, DJU und größere Versicherungsgesellschaften tragen heute die Versorgungen. Kapitalanlagen in Höhe von über 7 Milliarden Euro und 160.000 Versicherungen in der Medien-Branche sorgen für eine breite Basis.

Verzinsung

In 2021 erhalten Kunden für das Vorsorgekonzept Perspektive eine Gesamtverzinsung von 3,5%.  Diese Gesamthöhe ergibt sich aus einer laufenden Verzinsung von 2,6% und einer Schlusszahlung von 0,9%.

Nach einem Jahr, in dem 10-jährige Bundesanleihen nur noch Zinsen unter Null gewährten, bietet die Presse-Versorgung Ihren Kunden in 2021 eine Gesamtverzinsung von bis zu 3,5 %. Das ist herausragend“, betont Geschäftsführer Manfred Hoffmann.

Das Sicherungsvermögen der Presse-Versorgung hat einen Buchwert von etwa 7 Mrd. Euro und ist global gestreut in mehr als 50 Anlageklassen investiert. Es verbindet Sicherheitsorientierung mit langfristigen Renditechancen. Alle Anlageentscheidungen folgen einem ganzheitlichen ESG-Ansatz, der eine ökologische Selbstverpflichtung (Environmental) mit sozialer Verantwortung (Social) und guter Unternehmensführung (Governance) verknüpft.


 

flexibel

Die Presse PrivatRente passt sich an. Sie haben im Moment zuwenig Aufträge, Sie sind in einer schwierigen Situation?  Beitragsanpassungen sind während der Laufzeit möglich. 

Familienkonzept

Und was viele nicht wissen: Lassen Sie auch Ihren Ehe- oder Lebenspartner sowie Ihre minderjährigen Kinder von der Presse-Versorgung profitieren. Auch Ihr Partner kann sich eine eigene Versorgung aufbauen, dabei spielt der Beruf, den er ausübt, keine Rolle – selbst bei ausschließlich häuslicher Tätigkeit.

individuelle Lösungen

Wir machen Vorsorge passend

Bei uns findet jeder, vom Freelancer über den Angestellten bis hin zum Inhaber oder Geschäftsführenden Gesellschafter die passende Vorsorge. Unsere Lösungen lassen sich an jede Situation anpassen.

Wo wir sind ?

Dipl.-Kfm. Marco Schöning
Beauftragter des Versorgungswerkes der Presse

Oberstr.93 

20149 Hamburg

040-35960504

Nachricht senden 

 

Dipl.-Kfm. Marco Schöning

Marco Schöning

Allianz Generalvertretung

Beauftragter des Versorgungswerks der Presse

Termine flexibel vereinbar – kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder rufen Sie einfach an:

040 35960504

oder hier klicken um einen Termin zu vereinbaren

 

Kontakt: